Daniel Preissler:

 

Foto: Ingrid Niedermayer (PAF)
 

 

Daniel Preissler spielt seit 1996 Djembé, Sangban, Kensedeni und Dundunba. Er unterrichtet die traditionelle Musik der Malinke aus Guinea auf ebendiesen Instrumenten in Kursen und Workshops auf allen Kursniveaus bis zum Semiprofi-Niveau. Seine Kenntnisse, nicht nur der Stücke an sich, sondern auch der Festsituation(en) vor Ort und der Hintergründe, machen den Unterricht so interessant. Seine Reisen nach Ober-Guinea ließen ihn tief eintauchen in die hohe Kunst des Djembé- und Dundun-Spiels, die viel Hintergrundwissen und ein immenses musikalisches Verständnis erfordert. Mit seinem Fahrrad die verschiedenen Dörfer „abklappernd“, vermittelten ihm unzählige Trommler sowie das eigene Mitwirken bei zahlreichen Festen Einblicke, Zusammenhänge und Vergleichsmöglichkeiten der Festmusik-Kultur.

Zu seinen Lehrern zählte der hierzulande sehr bekannte Billy Nankouma Konaté ebenso wie die in GB bzw. Japan erfolgreichen Nansady und Solo Keita (alle drei bekannt von den verschiedenen Tourneen mit Altmeister Famoudou Konaté) und viele weitere in Oberguinea lebende Trommler, von denen hier noch Nansady Kourouma aus dem Dorf Babila genannt werden soll.

 

Mitarbeit in verschiedenen Bandprojekten seit den 90ern:

- 1996-2001 Ben Sosodia mit v.a. N. Preissler, B. Preissler, M. Helfert und Billy Konaté

- 2003-05 Bakonko u.a. mit Billy u. Diarra Konaté

- 2004-06 Manden Könö mit J. Pfennig, D. Pies, S. Mahoney, J. Wohlwender, M. Pfennig und N. Schulz

- 2007-08 Band-Projekt Paul B. Engel mit M. Schnitzler, J. Wohlwender und B. Fischer

- seit 2007 Tolonba mit M. Schnitzler, L. Jolly und B. Fischer

 

Unterrichtstätigkeit in Deutschland, Frankreich und der Schweiz vor allem im Fortgeschrittenen- und Semiprofi-Bereich.

 

Daniel ist Initiator des Freiburger Trommel- und Tanzfests und Sangbanspieler der Band „TOLONBA“. TOLONBA haben 2008 eine CD mit Meistertrommler Mansa Camio aus Guinea herausgegeben.

 

http://www.hamana.de/pageID_8949259.html

 

Daniel Preissler auf facebook und auf myspace.

 

Top